Spanien

Random entry RSS

  • Posted in:

    Spaniens romantische Bunker auf der Cap de Creus

    Spaniens Regierung unter José Maria Aznar zeigte sich 100% loyal zu George W. Bushs kriegerischen Unternehmungen. Aznar liebte es sich an der Seite des Texaners zu zeigen und mit diesem im Angesicht der Presse möglichst auf einer Stufe zu stehen. Insgeheim träumte er davon, gemeinsam mit dem starken Bruder dessen Kreuzzug gegen … gegen … […]

    Weiter

  • Posted in:

    Wir töten nicht jeden (12/2011)

    Der graumäusige Pharmavertreter ist im wahren Leben Berufskiller. In seiner Firma ist er die Nummer drei und damit der höchstgehandelte unter den professionellen Todbringern. Doch dann kommt der Zeitpunkt, zu dem es ihm selbst an den Kragen gehen soll. Das Verwirrspiel, wem er vertrauen kann, wen er beschützen muss und wen er lieben darf, ist […]

    Weiter

  • Posted in:

    Wo man singt… (06/2010)

    Musik aus den verschiedenen Ländern des spanischsprachigen Raums, vor allem vokale, hat oft panhispanischen Charakter: d.h. Liedermacher wurden und werden in allen Ländern gleich gerne gehört; dies gilt für schmalzige Boleros von Agustín Lara aus Mexiko ebenso wie für zackige Tangos von Carlos Gardel. Und damit wären wir mitten drin im Thema dieser kleinen Anthologie […]

    Weiter

  • Posted in:

    Kuriositäten auf dem Jakobsweg (06/2009)

    Anekdoten von Juan Ramón Corpas Mauleón Tausende von Pilgern wandern wieder im Norden Spaniens Richtung Santiago de Compostela. Allein, in Gruppen, aus Europa, aus Australien, mit Stock oder Esel und Pilgerpass. Wie jedes Jahr. Ungefähr jeder Dritte muss danach einen persönlichen Bericht darüber veröffentlicht haben, anders ist der Berg an Literatur über den Jakobsweg nicht […]

    Weiter

  • Posted in:

    Standardwerk für Hobbyköche (11/2008)

    Kennen Sie Nacarschnecke, Kaisergranat oder Sterngucker? Und wissen Sie, wie sie schmecken? Fischexperte Johannes Schmid lüftet dieses „Geheimnis“ und noch viele weitere in seiner schon in vierter Auflage erschienenen „Bibel“ für Fischfans. Dort beschreibt er aber nicht nur detailliert alle im Mittelmeer vorkommenden und verzehrbaren Fische, Schalentiere und Wirbellose, zu denen er jeweils auch wunderbare […]

    Weiter

  • Posted in:

    Flamenco, neu betrachtet

    „Wenn ich singe, schmeckt mein Mund nach Blut“, bekannte der Sänger Manolito el de la María. Der Flamenco besingt ein Leid, das auf sehr konkreten Erfahrungen beruht. Nämlich vor allem auf dem der 1425 aus Indien nach Spanien emigrierten gitanos, die sich einem Staat und einer Gesellschaft gegenüber sahen, die über Jahrhunderte mehr oder weniger […]

    Weiter

  • Posted in:

    Seeräuber im Fahrwasser spanischer Eroberer

    Kaum dass Christoph Kolumbus im Jahre 1492 die Neue Welt betritt da segeln die ersten Schiffe unter Totenkopfflagge über den Atlantik. Sie werden in den folgenden 250 Jahren unangenehme Gegner aber auch hilfreiche Verbündete der Kolonialpolitik der Seemächte der Alten Welt. Bis zum Zeitpunkt der Eroberung Amerikas dümpelt das Leben der westeuropäischen Piraten unorganisiert und […]

    Weiter

  • Posted in:

    Die Kanarischen Inseln sind ein Teil von Afrika!

    Anfang Oktober 2011, nach einer Reihe von Erdbeben und Vulkanausbrüchen im Meer (Mar de las Calmas) nahe der Kanareninsel El Hierro, sprach der Moderator einer Diskussionssendung in einem Fernsehsender der Kanarischen Inseln davon, dass als eine der möglichen negativen Folgen dieser Naturphänomene das Gleichgewicht in dieser „artenreichsten Meeres-Biosphäre EUROPAS“ gefährdet sei und bezog sich dabei […]

    Weiter