Humboldt

Random entry RSS

  • Posted in:

    Reisende Wissenschaftler nach Alexander von Humboldt

    Humboldt war bestrebt, die Natur als Ganzes darzustellen. In seinem Werk Kosmos verarbeitet er ungeheure Mengen empirischen Materials. Seine eigenen Beobachtungen, Messungen und Sammlungen gaben aufgrund der Fülle den entscheidenden Anstoß zur Entstehung neuer und vor allem spezieller naturwissenschaftlicher Forschungszweige. Wissenschaftliche Reisende in Venezuela nach Humboldt fixierten sich auf einzelne Teildisziplinen. Hier überwog die Gruppe der Botaniker, gefolgt […]

    Weiter

  • Posted in:

    Wissenschaftliche Landschaftsmalerei und lebendige Naturbeschreibungen

    Meerjungfrau, Lorelei und Najade spickten im 17. und 18. Jahrhundert die künstlerischen Darstellungen Lateinamerikas. Dieser Trend setzte sich teilweise in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts fort, und einige der deutschen Reisenden in Venezuela ließen sich vom poetischen Realismus und etwas später von der symbolistischen Malerei inspirieren. Als erster wirkte Alexander von Humboldt dieser Art […]

    Weiter

  • Posted in:

    Der Fang von Zitteraalen

    Versetzen wir uns in die Situation des jungen Karl Sachs: Im zarten Alter von 22 Jahren beauftragt ihn die Universität Berlin mit der Erforschung des Zitteraals im fernen Venezuela. 1876 begibt er sich für anderthalb Jahre auf Reisen. Sachs landet in La Guaira, verbringt die ersten Wochen seines Aufenthaltes in Caracas und zieht dann über […]

    Weiter