Coroico

Random entry RSS

  • Posted in:

    Killermosquitos am reißenden Fluss

    Drei Tage Erholung sollten es werden, ausspannen, in der Sonne liegen, nichts tun. Doch irgendwie hatten wir von Beginn an Pech. Allein die Suche nach einer Unterkunft erwies sich als äußerst schwierig. Kein Platz mehr in den netten Hotels mit Swimmingpool und Garten, einer netten Bar und Zimmerservice. Das Einzige was uns blieb, war ein […]

    Weiter

  • Posted in:

    Die gefährlichste Strecke der Welt

    La Paz, in der Hochebene der Anden gelegene Metropole, ist Ausgangspunkt der Reise in die unendlich grünen Tiefen des bolivianischen Nebelwaldes. In einer kleinen Seitengasse im Stadtviertel Villa Fatima befinden sich die spärlich bestückten Räumlichkeiten -meist nur ein Schreibtisch und das Poster einer blonden Latina- der Fahrkartenverkäufer. Dort kann bei acht verschiedenen Kleinbusunternehmen der Preis […]

    Weiter