Argentinien

Random entry RSS

  • Posted in:

    Kleine Kredite, die Großes bewirken

    Eine gute Geschäftsidee alleine reicht meist nicht, um sich selbständig zu machen – es braucht auch eine Anschubfinanzierung. Die zu bekommen, ist in Argentinien fast unmöglich. Doch Kolping gibt Kleinunternehmer eine Chance. Geradezu liebevoll setzt Margarita Graef einen Setzling nach dem anderen in die Erde. Noch ist nicht zu erkennen, welches Gemüse hier mal wachsen wird: […]

    Weiter

  • Posted in:

    Bildung als Schlüssel für eine bessere Zukunft

    chlecht ausgebildete Eltern, die so wenig verdienen, dass sie ihre Kinder aus der Schule nehmen müssen, die später wieder zu wenig verdienen werden. Diesen elenden Kreislauf will die Kolpingfamilie von Garuhapé in Argentinien durchbrechen. Ihr lebendiges Kolpinghaus ist Bildungs- und Gemeindezentrum in einem und bietet ihrer Kleinstadt eine echte Perspektive. Angestrengt sitzt Graciela über ihren […]

    Weiter

  • Posted in:

    Ein Tag mit Oscar

    Koordinator eines Kolpingverbandes – das klingt auf Anhieb nicht nach einem besonders aufregenden Beruf. Doch wer einen Tag mit Oscar Vargas in den Vororten der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires verbringt, erlebt wie spannend und vor allem erfüllend die Arbeit im Kolpingverband sein kann. Der Wagen steht, mal wieder. Der Stau rund um Buenos Aires ist […]

    Weiter

  • Posted in:

    Gran Aventura Iguaçu

    Die Nichte will die Wasserfälle sehen und gegen Besuch aus Deutschland und dessen Wünsche hat man keine Einwände zu machen. Wieso auch, Iguaçu ist auch bei fünftem oder sechstem Besuch noch wunderschön und aufregend. Wir fliegen also hin, ins Dreiländereck Brasilien – Argentinien – Paraguay, wobei das frühe Aufstehen nicht ohne Reklamationen seitens des Besuches […]

    Weiter

  • Posted in:

    Gottverlassenes Alemania im argentinischen Niemandsland

    Mal ehrlich, wer besucht schon den aufregenden Norden Argentiniens, um sich dann seinen überaus positiven Eindruck mit einem etwas ungewöhnlichen Abstecher in eine Geisterstadt zu ruinieren? Nur weil die Siedlung zufällig genau so genannt wird, wie das eigene Herkunftsland?! Die Antwort: Ich, ich mache das sehr wohl. Die Gegend zwischen den Städten San Miguel de […]

    Weiter

  • Posted in:

    Ein Che Guevara ohne Ernstfall

    Ein in Argentinien häufig erzählter Witz besagt, dass es vier Arten von Ländern gibt: entwickelte, unterentwickelte, Japan, von dem niemand weiß, warum es entwickelt ist, und Argentinien, von dem niemand weiß, warum es unterentwickelt ist. Über solche Witzeleien hinaus kann die Symmetrie zwischen der nationalen Leitfigur Diego Maradona und denen, die ihn zum Idol erkoren […]

    Weiter

  • Posted in:

    Im Kaffeehaus

    Über eine Stadt und die Eigenheiten ihrer Bewohner erfährt man an den verschiedensten Ecken des täglichen Lebens: in der U-Bahn, auf Konzerten oder beim Einkaufen um die Ecke. Dort, wo es eben menschelt. Kein Platz jedoch eignet sich derart vortrefflich wie das Straßencafé. Ich habe meines recht schnell gefunden. Das ist auch keine große Kunst, […]

    Weiter