Panama

Random entry RSS

  • Posted in:

    Ach, wie eng war Panama!

    Teil 1: Die Mirafloresschleusen im Südosten Panamas: Langsam setzt sich die Rupanco aus Monrovia in Bewegung. An jeder Seite führen je drei straff gespannten Stahltrossen zu drei starken Lokomotiven. Sie führen das Schiff und sorgen dafür, dass es im Zentrum der Schleusenkammer bleibt. Und sie helfen dem Schiff, zu bremsen. Aber vor allem halten sie […]

    Weiter

  • Posted in:

    Ach, wie eng war Panama!

    Teil 2: Der Panamakanal ist neben dem Suezkanal in Ägypten die wichtigste künstliche Wasserstraße der Welt. Den Schiffen erspart er auf ihrer Reise vom Pazifik in den Atlantik den Umweg rund um Südamerika – rund 15.000 Kilometer. Als der Ausbau des Kanals in Angriff genommen wurde, war zunächst überlegt worden, weitere Flächen zu fluten, um […]

    Weiter

  • Posted in:

    Zu Besuch auf der Forschungsinsel Barro Colorado

    Mitten im Panamakanal liegt Barro Colorado. Vermutlich gibt es auf der ganzen Welt kein Stück Urwald, das besser erforscht ist als diese künstliche Insel. Denn auf Barro Colorado bietet das weltweit bekannte Smithsonian Forschungsinstitut Wissenschaftlern aus der ganzen Welt all das, was sie brauchen, um in Ruhe das Wachstum von Pilzen, die Fortpflanzung von Vögeln […]

    Weiter

  • Posted in:

    Falsche Fische im Gatunsee

    Der Panamakanal ist nicht nur eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt, sondern auch ein sehr artenreiches Gewässer. Bei genauerer Betrachtung ist er sogar zu artenreich: hier finden sich nicht nur einheimische Süßwasserfische, sondern auch eine ganze Reihe Arten, die dort eigentlich gar nichts verloren haben. Diana Sharp, Doktorandin am Smithsonian Tropical Researchinstitute, Isla Barro Colorado, […]

    Weiter

  • Posted in:

    Eigenversorgung statt Almosen

    Für die verarmte Landbevölkerung Panamas sind Lebensmittel kaum zu bezahlen. Doch wer ein Stückchen fruchtbares Land besitzt, kann sich selber versorgen. Man muss nur wissen, wie. Der Rauch des offenen Herdfeuers brennt in den Augen. Während Nicasia Perez mit der einen Hand in dem verbeulten Topf rührt, wedelt sie mit der anderen die Rauchschwaden weg. […]

    Weiter

  • Posted in:

    Billy Cobham – Mit 60 nach Panama

    Billy Cobham ist einer der bekanntesten Jazz- und Fusion-Schlagzeuger der Gegenwart. Immer neue Projekte machen es erfreulicherweise schwer, ihn in eine Schublade zu stecken. Vor seinem Konzert auf der Düsseldorfer Jazz Rally sprach Torsten Eßer mit dem Musiker, der im Frühjahr seinen 60. Geburtstag gefeiert hat. Eßer: Ihr letztes Projekt „Culture-Mix“ war funky, fast poppig. […]

    Weiter

  • Posted in:

    Recht auf Familie und elterliche Fürsorge

    In den USA gibt es eine heftige Diskussion darüber, wie man mit Kinder umgehen soll, die sich alleine von Mittelamerika quer durch Mexiko auf den gefährlichen Weg in die USA aufmachen, um dort bei ihren Eltern zu leben. Kann man sie einfach zurück schicken? Die Meinungen sind gespalten, denn diese Kinder fordern im Grunde nur […]

    Weiter