Mexiko

Random entry RSS

  • Posted in:

    Mariachi vs. Spielzeugklavier (04/2008)

    Ob auf dem Zócalo von Oaxaca, in US-amerikanischen Bars in Cancún oder natürlich auf der Plaza Garibaldi in Mexico D.F., auf Schritt und Tritt verfolgen den Besucher die Klänge der Mariachi-Gruppen, die sich von einfachen, ländlichen Tanzkapellen im 19. Jahrhundert zum nationalen musikalischen Aushängeschild gewandelt haben. Sie spielen meistens mexikanische sones (jeder kennt „Cielito lindo“), […]

    Weiter

  • Posted in:

    Mexiko hören (02/2013)

    Der erste „Indianer“, der einen Weißen sah, machte eine fatale Entdeckung, schrieb sinngemäß Robert Gernhardt. Und das lässt sich auch beim Hören dieses sehr gelungenen Hörbuchs zur Geschichte Mexikos feststellen. Nicht dass die Vorgeschichte der Olmeken, Zapoteken, Maya oder Azteken unblutig gewesen wäre, wie den ersten acht Kapiteln zu entnehmen ist, in denen es auch […]

    Weiter

  • Posted in:

    Anti-Globalisierungssound vs. Ramón Valle (05/2006)

    „La gente pobre no tiene lugar“ heißt es direkt in der ersten Textzeile, die mir aus der Box entgegen klingt. Die mexikanische Band Panteón Rococó formuliert, worum es bei dieser Compilation geht: Solidarität mit der Anti-Globalisierungsbewegung und mit den benachteiligten Menschen in Lateinamerika. Diverse Mestizo Music Trikont Die Verbindung von Widerstand und Musik hat auf […]

    Weiter

  • Posted in:

    Taucht der demente Alte wieder auf? (06/2014)

    Das Gesetz des Stärkeren, der erste Roman Guerrero Casasolas, endet mit der Entführung des Alten Baleares, Ex-Polizist, Vater des Protagonisten und dement. Und einer gescheiterten Lösegeldübergabe. Der Sohn, Gil Baleares, bleibt auf den mit viel Schmerz ergaunerten zwei Millionen Pesos Lösegeld sitzen. Von seinem Vater, in seiner ergiebigen aktiven Zeit Perro genannt, und den Entführern […]

    Weiter

  • Posted in:

    Tequila-Moral für Saubermänner (02/2012)

    Ach Jung, weißt du noch… Achjung und ich haben uns am Tresen im Bierhimmel fest gekettet und versuchen für einen Augenblick, die Realität auszubeamen. Ach Jung, unser letztes gemeinsames echtes Bierfrühstück… Du und ich, von der Dorfdisco nach Hause getramt oder doch gelaufen, Georg Danzer auf die Ohren zum Einschlafen und dann das glückselige Erwachen: […]

    Weiter

  • Posted in:

    Tequila-Jazz (10/2015)

    Die Band Troker aus Mexiko legte auf der diesjährigen Musikmesse jazzahead in Bremen einen fulminanten Auftritt hin. Nachdem den Zuhörern die Gehörgänge freigepustet waren, fingen viele an zu tanzen (und einige verließen den Saal). Über ihren Hard-Groove-Jazz sprach Torsten Eßer mit der Band. Bei eurem Auftritt gestern haben sicher einige Puristen gedacht: Was machen die […]

    Weiter

  • Posted in:

    Besuch der Toten

    Der „Día de los Muertos“ ist einer der wichtigsten Feiertage in Mexiko und ehrt die verstorbenen Seelen. Gemäß dem Glauben der Völker Mexikos besuchen die Toten einmal im Jahr, von Ende Oktober bis Anfang November, die Lebenden und kehren zu ihren Familien zurück. Was für manch einen angsteinflößend klingen mag, ist in Mexiko ein beliebter […]

    Weiter