• Posted in:

    Yemanjá ruft – 2. Februar in Rio Vermelho

    Die ersten Böller hörte ich irgendwann zwischen ein und zwei Uhr in der Früh, doch statt aufzustehen, schlug ich mir die Decke über den Kopf in meinem bequemen Hotelbett – in der Hoffnung weiteren Schlaf zu finden. Mein Plan bestand darin, gegen sechs Uhr zum Strand von Rio Vermelho zu gehen, um dort den Sonnenaufgang […]

    Weiter

  • Posted in:

    Cap Norfeu – der Kopf des Orfeus

    Vor nicht allzu langer Zeit war Orfeus nach Spanien aufgebrochen, um das nach ihm benannte Kap, das Cap Norfeu auf der Halbinsel Cap de Creus, zu begutachten, ob es seiner würdig sei. Eigentlich frohgemut hatte er kurz vor seinem Aufbruch erfahren, dass er sich die für Gottheiten reservierte Residenz in Katalonien zwei lange Nächte mit […]

    Weiter

  • Posted in:

    Lichtgestalt für Sevilla

    Nein, es ist nicht Karfreitag um Mitternacht. Es gibt auch keinen Duft von Orangenblüten und keine mit weiß-violetter und weiß-grüner Büßertracht verkleideten Sevillaner. Und doch öffnen sich die Pforten der Macarena-Basilika mitten in der Nacht, wie gewohnt begleitet vom Applaus tausender Zuschauer. Und als ob es der Höhepunkt der Semana Santa wäre, wogt die unübersehbare […]

    Weiter

  • Posted in:

    Vom Winde verweht

    Ich liebe die Caatinga-Landschaft! Die sandige, trockene Erde in ihren Ockertönen, der fast immer strahlend blaue Himmel, die kargen, ausgedörrten Pflanzen, die intensive Sonne, die trotz ihrer Kraft doch niemals unangenehm wird, die lauen Lüftchen, die über die Ebenen ziehen. Und die spektakulären Sonnenaufgänge, die alles mit einem blauen Schimmer überziehen. Ich liebe es einfach, […]

    Weiter

  • Posted in:

    Guayas und Kill

    Neben den herkömmlichen spanischen Namen lateinamerikanischer Städte, gibt es eine Reihe deren Bezeichnung indianischen Ursprungs sind. Von diesen springt einer ganz besonders ins Auge: Guayaquil. Neben den herkömmlichen spanischen Namen lateinamerikanischer Städte, gibt es eine Reihe deren Bezeichnung indianischen Ursprungs sind. Von diesen springt einer ganz besonders ins Auge: Guayaquil. Guayaquil ist einer der wichtigsten Häfen der […]

    Weiter

  • Posted in:

    Spanien: Logistisches Glockengeläut

    Nennt mir Namen! Nein, nicht die Namen der üblichen Verdächtigen, der Dichter und Denker, Politiker und Künstler, Stars und Sternchen. Nein! Nennt mir die Namen großer Logistiker, Namen der Männer und Frauen, die wirklich Unbegreifliches bewegen, von der Organisation in Sachen Kost und Logie für große Feierlichkeiten bis hin zur Koordination ganzer Völkerwanderungen. Und? – […]

    Weiter

  • Havanna

    Posted in:

    Wortspiele und Lebensweisheiten (Teil 14)

    Original: La prueba del pudín consiste en comer. Wortwörtlich: Der Beweis des Puddings besteht darin, ihn zu essen. Sinngemäß: Probieren geht über studieren. Original: Hacer la vista gorda. Wortwörtlich: Die Sicht breit machen. Sinngemäß: Ein Auge zudrücken. Original: Un día es un día. Wortwörtlich: Ein Tag ist ein Tag. Sinngemäß: Einmal ist keinmal. Original: Del […]

    Weiter