Archives

OK

Random entry RSS

  • Posted in:

    Der kleine Kuba Verführer

    Santiago ist ohne Zweifel die bunteste, quirligste und karibischste Stadt Kubas, und schon bei der Ortseinfahrt macht eine Leuchtreklame mit einem das Gewehr zum Himmel reckenden überlebensgroßen Fidel Castro unmissverständlich klar, dass es immer auch die rebellischste Stadt Kubas war sowie die Wiege aller Revolutionen, die auf kubanischem Boden stattfanden. Dabei macht das im Vergleich […]

    Weiter

  • Posted in:

    Gran Aventura Iguaçu

    Die Nichte will die Wasserfälle sehen und gegen Besuch aus Deutschland und dessen Wünsche hat man keine Einwände zu machen. Wieso auch, Iguaçu ist auch bei fünftem oder sechstem Besuch noch wunderschön und aufregend. Wir fliegen also hin, ins Dreiländereck Brasilien – Argentinien – Paraguay, wobei das frühe Aufstehen nicht ohne Reklamationen seitens des Besuches […]

    Weiter

  • Posted in:

    La Paz: Über das Chaos hinweg schweben

    Verstopfte Straßen und Staus, gesundheitliche Belastung durch Abgase und Lärm – das sind die Begleiterscheinungen vom Leben in der Stadt. Und das längst nicht nur bei uns, sondern noch viel gravierender in Entwicklungsländern, wo die Metropolen chaotisch und ungeplant und vor allem rasend schnell wachsen. Die Hauptstadt von Bolivien versinkt im Verkehrschaos. Inzwischen leben zwei […]

    Weiter

  • Pinchos in Pamplona

    Posted in:

    48 Stunden in Pamplona

    Ein spannendes Ziel für einen Kurztrip innerhalb Europas ist Pamplona, die Hauptstadt der nordspanischen Region Navarra. Mit ihren knapp 200.000 Einwohnern gibt es in Pamplona jede Menge zu entdecken und zu erleben, von köstlichen Gaumenfreuden bis hin zu barocken Kulturschätzen. So könnten zwei erlebnisreiche Tage in Pamplona aussehen: TAG 1 Auf einen Kaffee mit Ernest […]

    Weiter

  • Málaga– Kathedrale La Manquita

    Posted in:

    Málaga: Ein zweiter Turm für die Einarmige?

    Ich gebe zu, es war eher eine Liebe auf den zweiten Blick. Als ich das erste Mal an Málagas monumentaler Renaissance-Kathedrale vorbei ging, erschien sie mir von außen merkwürdig unfertig und in ihren Proportionen disharmonisch. Dies liegt vor allem daran, dass ihr zweiter Glockenturm nie zu Ende gebaut wurde und die Stümpfe der begonnenen Turmsäulen […]

    Weiter

  • Posted in:

    Willkommen auf dem Mond!

    Bei Tag ist es grau und triste. Autos jagen über die sechsspurigen Asphaltpisten und kaum ein Fußgänger verirrt sich in die an Bäumen karge Betonwüste. Seit fünf Monaten wartet der braun verfärbte Rasen auf Regen, und unerbittlich brennt die Sonne hernieder. Seltsame Betonbauten säumen die Landschaft, die mal nach Kernkraftwerk und mal nach Fliegenpilz aussehen. […]

    Weiter

  • Posted in:

    Huatupampa: Medizin ohne Ärzte

    Gesundheitsversorgung ist auf dem Land schwierig. Die Wege sind weit, die Infrastruktur schlecht und viele Ärzte leben lieber in der Stadt als in kleinen Dörfern. Ärztemangel auf dem Land ist nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt ein Problem. In vielen Entwicklungsländern wird die medizinische Grundversorgung deshalb oft von Schwestern oder „kleinen Doktoren“ […]

    Weiter

  • Posted in:

    Violeta Parra – 50 Jahre Einsamkeit

    03/2018: Wäre Violeta Parra 100 Jahre alt geworden (ein Jubiläum, das vergangenes Jahr in vielen Veranstaltungen begangen wurde), hätte sie 100 Jahre Einsamkeit erlebt, aber es waren nur knapp 50, in denen sie immer wieder ihre Einsamkeit betonte. Dieses kurze, aber intensive Leben, das für die chilenische Folklore / Folkmusik – evtl. auch für die […]

    Weiter